Konzerte

Duo Karuna , Salzburg Guitar Trio,  Alexandr Misko

Newcomerkonzert, Kinderkonzert, Teilnehmerkonzert

Für die Konzerte mit dem Duo Karuna, Salzburg Guitar Trio Alex Misko und dem Newcomer-Konzert können Sie Konzertkarten beim Bürgerbüro im Rathaus Friedberg, Marienplatz 5, Tel. 0821 / 6002-0 oder an der Abendkasse erwerben.

 

Die Konzerte für das Duo Karuna und das Salzburg Guitar Trio kosten 20€, für Alexandr Misko beträgt der Eintrittspreis 25€. 

Das Kombiticket für alle Konzerte kann für 55€ erworben werden!

Newcomerkonzert, Kinderkonzert und Teilnehmerkonzert sind frei!

Mit dem Duo Karuna, dem Salzburg Guitar Trio und Alexandr Misko werden Künstler mit weltweitem Renommee beim Festival Focus Gitarre auftreten..  Vor jedem dieser drei Konzerte werden einheimische Talente in einem ca. 30-minütigem Vorprogramm spielen, um auch den regionalen Künstlern die Gelegenheit zu geben, auf großer Bühne aufzutreten. 


Eröffnungskonzert: Donnerstag, 30. mai 2024, 19:30 Uhr

Duo Karuna

Kartenverkauf im Bürgerbüro (Tel. 0821 6002-0), an der Abendkasse oder online

Jessica Kaiser (Gitarre) und Johanna Ruppert (Violine)
Duo Karuna - Jessica Kaiser und Johanna Ruppert

Jessica Kaiser (Gitarre) und Johanna Ruppert (Violine) sind als Solistinnen und passionierte Kammermusikerinnen auf den Konzertbühnen der Welt zu erleben. Als DUO KARUNA loten sie seit 2016 die reiche Klangwelt zwischen Violine und Gitarre aus. Das DUO KARUNA erzielte mehrfach Preise bei internationalen Wettbewerben und gastierte u.a. bei dem Festival Internacional de Musica de Camara Monteleon in León/Spanien, dem Beethovenfest Bonn, den Bergedorfer Musiktagen, den Gezeitenkonzerte Ostfriesland und dem Festival „Akademia Gitary“ in Polen. Jessica lehrt und forscht aktuell an der Kunstuniversität Graz, wo sie 2023 ihre Promotion abschloss. Johanna ist leitendes Mitglied im Orchester im Treppenhaus und unterrichtet seit 2021 an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar.

Gemeinsam streben die beiden Musikerinnen danach, das klassische Konzert weiterzuentwickeln und zeitgemäß zu denken. Dazu entwickeln sie mit feinsinnigem Forschungsdrang innovative Konzertformate und schaffen für ihr Publikum neue und überraschende Hörerlebnisse. In „Encounters“ erforscht das Duo verschiedene Facetten des musikalischen Zusammenspiels und lädt das Publikum dazu ein, dieses kraftvolle Wir-Gefühl mitzuerleben. Dabei erklingen Werke von Bach, Gluck, Fauré, Kadel, Parry und Hurnik. Das Duo Karuna wird in Friedberg im Konzertsaal des Wittelsbacher Schlosses am Donnerstag, den 30. Mai 2024 das Eröffnungskonzert des FOCUS GITARRE FESTIVALS spielen.

Weitere Informationen:

https://duokaruna.com/



Newcomer: Freitag, 31. Mai 2024, 17 Uhr

Preisgekrönte Schüler der Klasse Stefan Schmidt und weitere Gäste

Eintritt frei!

Cedric Penn
Cedric Penn

Seit Jahren ist die Klasse des Friedberger Gitarrenlehrers Stefan Schmidt eine der erfolgreichsten in Europa.  Zahlreiche internationale und nationale Preisträger sind daraus hervorgegangen.  

Beim Friedberger FOCUS GITARRE FESTIVAL werden aktuelle Preisträger zusammen mit Gästen aus ihrem Programm spielen.



GitarrenTrio: Freitag, 01. Juni 2024, 19:30 Uhr

Salzburg Guitar Trio

Kartenverkauf im Bürgerbüro (Tel. 0821 6002-0), an der Abendkasse oder online

Salzburg Guitar Trio
Salzburg Guitar Trio

Als eines der international anerkanntesten Gitarren-Ensembles überzeugt das Salzburg Guitar Trio mit kraftvollem Auftreten und emotionalen Interpretationen. Der Erfolg des Trios zeichnet sich durch eine umfangreiche Konzerttätigkeit in ganz Europa und Nord Amerika aus. 

Als Artist in Residence in Antoni Gaudis berühmtem, modernistischem Gebäude „La Pedrera” hatte das  Salzburg Guitar Trio die Möglichkeit mit dem katalanischen Komponisten Jose Galeote zusammenzuarbeiten. Zudem durfte es Galeotes „la Pedrera - En Construcció”, eine Komposition inspiriert von Gaudis Architektur, uraufführen.

Das Trio ist Gewinner der Kammermusikwettbewerbe „Guitar Festival Ciutat D’Elx” in Spanien, „Corelli-Savarez Chamber Music Competition” in Österreich und „Valle dei Laghi International Guitar Festival“ in Italien. 

Als Gewinner des ersten Preises beim „Guitar Foundation of America International Ensemble Competition“ wurde das Trio als erstes Gitarren-Ensemble überhaupt mit der „GFA Artists Tour“ ausgezeichnet. Ihre Konzerttournee führte sie im Frühjahr 2023 quer durch Nordamerika, wo sie auch öffentliche Meisterkurse für Gitarrenvereine, Universitäten und Konservatorien gaben. Zu den Höhepunkten zählen das Unterrichten von Solisten und Ensembles der Bachelor- und Masterprogramm an der Universität von Wisconsin Milwaukee, der Youth Performing Arts School in Louisville, KY und dem Mount Royal University Conservatory in Calgary, Kanada.

 

Das Debütalbum des Trios "III" mit Highlights aus ihrem aktuellen Programm ist Anfang 2023 erschienen. Zu den nächsten Pläne gehören das Arrangieren neuer Stücke für ihr zweites Album sowie die Aufnahme von John Duartes Gesamtwerk für Gitarrentrio. 

Das Salzburg Guitar Trio besteht aus Katie Lonson (Kanada), Stefan Volpp (Deutschland) und Andrew Booth (England). Es wurde ursprünglich während ihres Studiums an der Universität Mozarteum in Salzburg, Austria, gegründet. Stefan Volpp trat dem Ensemble 2020 bei.  

“Das Konzert des Salzburg Guitar Trio war eines der eindrücklichsten unserer gesamten Konzertreihe. Die Virtuosität, ihr Timing und die Klangfarben ließen drei Gitarren wie nur Eine klingen. Drei gezupfte Instrumente auf diese Weise zu hören ist wahrhaft außergewöhnlich”

— Martin van Hees, künstlerischer Leiter der The Hague Guitar Society, November 2021

Weitere Informationen:

https://www.salzburgguitartrio.com/



Kinder- und Familienkonzert: Sa., 11.  Juni 2022, 11 Uhr

Wir laden alle Kindergarten- und Grundschulkinder mit ihren Familien zu einem kurzweiligen, extra auf sie zugeschnittenen Programm ein. 

Anschließend besteht die Möglichkeit sich über Gitarrenunterricht in Friedberg und Umgebung zu informieren. Alle interessierten Kinder haben dabei die Möglichkeit, kostenlos mit den Künstlern und anwesenden Gitarrenlehrern kleine Gitarren auszuprobieren und erste Töne unter Anleitung zu spielen.

 

Eintritt frei


Finger Style: Samstag, 02. Juni 2024, 19:30 Uhr

Alexandr Misko

Kartenverkauf im Bürgerbüro (Tel. 0821 6002-0), an der Abendkasse oder online

Alex Misko
Alex Misko

Der Karriere des 26-jährigen Alex Misko entwickelt sich seit Jahren phänomenal! Er begann mit 12 Jahren Gitarre zu spielen und nahm dabei drei Jahre lang klassischen Gitarrenunterricht, bis er im Internet den "Fingerstyle" für sich entdeckte. Im Januar 2017 erreichte sein Cover von Michael Jacksons Song „Billie Jean" über 30 Millionen Aufrufe auf Facebook. Im Dezember 2017 veröffentlichte er sein zweites Album „Beyond The Box" und bereits die erste Single daraus „Careless Whisper" von George Michael erreichte innerhalb eines Monats mehr als 80 Millionen Aufrufe auf Facebook und YouTube. Im Jahr 2018 wurde Misko von der renommierten UK Guitar Show und vom britischen Magazin MusicRadar zum „Gitarristen des Jahres" gekürt. Er hat mit Fingerstyle-Legenden wie Jon Gomm, Mike Dawes, Luca Stricagnoli, Thomas Leeb und vielen anderen auf seinen Tourneen sowohl in der New Yorker Carnegie Hall bis hin nach China gespielt. Sein einzigartiger Stil macht seine Musik für jeden Zuhörer zum Erlebnis. Alexander Misko wird in Friedberg im Konzertsaal des Wittelsbacher Schlosses am Samstag, den 1. Juni 2024 ab 19:30 Uhr zu hören sein.

Weitere Informationen:

https://alexandrmisko.com/

 



Teilnehmerkonzert: Sonntag, 12. Juni 2022, 12 Uhr

Das Teilnehmerkonzert beschließt das Festival! Es bietet sich eine gute Gelegenheit für Groß und Klein, die meist in vielen Übungsstunden zuhause erarbeiteten und in den Kursen verfeinerten Musikstücke vor einem größeren Publikum zu präsentieren. Hier können erste Erfahrungen auf der Bühne gemacht werden und die angehenden Profis können ihre bisher gemachten Auftrittserfahrungen erweitern.

Zusammen mit den Künstlern und Dozenten des Festivals wird das Konzert in angenehmer und ermutigender Atmosphäre in den Workshops intensiv vorbereitet.

 

Eintritt frei